Dienstag, 9. August 2016

Kuchen am Stiel, bitte!

Eis am Stiel war gestern! Heute gibt es Kuchen am Stiel - genauer gesagt Blätterteig. Dieses luftige Gebäck ist ein absoluter Eyecatcher. Das Beste daran: Gabel und Teller bleiben heute sauber! Denn die sogenannten Cake-Pops sind eindeutig etwas für "auf die Hand" - oder Finger Food. Eine Überraschung gibt es auch! Denn diese Cake-Pops haben es -im wahrsten Sinne des Wortes- in sich:


Cake-Pops, mit Vanillepudding und Kirschen





Wunderbar krosser Blätterteig umhüllt eine süße Füllung aus Vanille und Frucht. A propos, Vanille und Kirschen sind ein beliebtes Duo: Vanilleeis und heiße Kirschen, Cheesecake mit Kirschen... Aber diese Kombination mit Vanillepudding ist ein Bissen Kindheit. Früher war bei uns zu Hause der Samstag "Suppentag". Um ehrlich zu sein, war ich lange Zeit davon kein Freund. Aber meine Eltern wussten, wie sie mich davon überzeugen konnten: "Erst die Suppe, dann der Nachtisch!" Alles klar, da bin ich dabei! Wie könnte ich auch nicht? Löffelweise dem süßen Glück entgegen... Vanillepudding mit Obst. Herrlich!





Genau dieses einfache, aber immer wieder ersehnte Dessert wird heute in Blätterteig verpackt. Fertig zum Mitnehmen und zum auf-dem-Weg-Knabbern. Da sag noch mal jemand backen sei schwer - von wegen! Mit Bändern verziert werden die kleinen Kuchen am Stiel zu einem verzückenden Mitbringsel, oder Süßigkeit zu einer Feier. Beim Ausstechen der Verzierungen kann man ganz kreativ sein. Vielleicht das neue Lieblingsrezept für den nächsten Kindergeburtstag? Die Kleinen werden Spaß daran haben zu backen und ihren eigenen Kuchen verzieren zu dürfen - und später natürlich zu vernaschen!

Viel Freude wünscht
Deine Frau Hummelsüß






Zutaten
(für ca. 14 Cake-Pops)
  • 2 Packungen Blätterteig (2x275g)   1,38
  • 200ml + 1TL laktosefreie Milch   ~ 0,30€
  • 1/2 Packung Vanillepuddingpulver
  • 2 EL Zucker
  • einige Sauerkirschen aus dem Glas   0,99€
  • 1 Eigelb
  • Hagelzucker   0,59€
    _____________________________________________
                   3,26€


    Außerdem:
    Frischhaltefolie, runder Ausstecher mit 7,5cm Durchmesser, verschiedene kleine Ausstecher, Cake-Pop Stiele




Zubereitung

  1. Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, entrollen und für 10 Minuten ruhen lassen. 
  2. 150ml Milch erhitzen. 50ml Milch mit dem Puddingpulver und Zucker verquirlen. In die heiße Milch einrühren und zu Pudding andicken lassen. Noch heiß, direkt auf den Pudding etwas Frischhaltefolie legen, damit sich keine Haut bilden kann. Zur Seite stellen. 
  3. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Ofen auf 180°C; Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Für die Cake-Pops aus dem Blätterteig Kreise ausstechen. Für jeden Cake-Pop benötigst Du zwei Kreise! (Aus einer Packung Blätterteig erhält man ca. 7 Cake-Pops). Für jeden kleinen Kuchen einen Kreis auf das Backpapier legen und einen Stiel leicht darauf drücken. 1 TL Pudding darauf geben und 2-3 Kirschen. Zweiten Kreis darauf legen und mit einer Gabel den Rand ringsherum andrücken. Kleine Motive aus den Blätterteigresten ausstechen und Cake-Pop damit verzieren. So mit allen weiteren Cake-Pops verfahren. 
  4. 1 Eigelb mit 1TL Milch verquirlen. Cake-Pops dünn damit bestreichen und Hagelzucker darüber streuen. Für ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.


Kommentare:

  1. Cake Pops aus Blätterteig - Eine tolle Idee. Sehen auf den Fotos richtig schön krossig aus und eine Füllung haben Sie ja auch noch. Das sollte ich auch mal ausprobieren. Super von Dir gemacht!

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebste Anna! :)
      Sie schmecken wirklich toll. Würde mich freuen, wenn Du es selbst ausprobierst und mich wissen lässt, wie sie dir geschmeckt haben ;)
      Hab noch eine schöne Woche!

      Löschen