Dienstag, 12. Juli 2016

Endlich Feierabend!

Die Woche ist noch in den Startlöchern und Deutschland schwitzt! An solchen sommerverwöhnten Tagen hält sich der Hunger in Grenzen. Eigentlich wollen wir nur im Pool abkühlen, Eistee schlürfen, Obst und Eis naschen. Aber eine ausgewogene Ernährung muss auch an diesen heißen Tagen sein! Da bieten sich kohlehydratarme Mahlzeiten an. Die liegen weniger schwer im Magen, oder wie man so schön sagt: "Heute bitte nur etwas Leichtes!"


Spitzkohl in Hackfleisch-Kräutersoße





Gerade nach einem anstrengenden Sommertag im Büro, oder auf der Baustelle wünscht man sich einen ruhig ausklingenden Abend. Und bei der Wärme noch ewig vor den heißen Herd stellen? Das geht gar nicht! Deshalb braucht es ein Rezept für schnelles Kochen - ein Essen, dass mehr Lust auf Sommer macht, ohne zu beschweren. Da ist dieser Spitzkohlauflauf genau das Richtige! Frischer, knackiger Kohl in einer leichten Hackfleisch-Frischkäse Soße mit verschiedenen Kräutern. Wie immer ganz einfach nachzukochen :)





In der Zutatenliste siehst Du, dass es nicht viel braucht für ein Sattmacher-Essen. Gerade einmal 5 Zutaten zum Sommer-Dinner: Spitzkohl, Hackfleisch, Frischkäse, Kräutermischung, Emmentaler. Alles andere sollte immer in deinem Vorratsschrank sein: Öl, Gewürze, Schalotten oder Zwiebeln, Mehl. Es kann so einfach sein gesund zu essen! 
Den restlichen Spitzkohl kannst du mit Öl, Mineralwasser und ein wenig Essig zu einem erfrischenden Salat verarbeiten. In eine Dose füllen und zum Mittag genießen. 
Vielleicht fällt Dir auch etwas anderes ein? Lass es mich wissen :)

Deine Frau Hummelsüß






Zutaten
(für 2 Personen)

  • 1/2 Spitzkohl
  • 2 EL Olivenöl
  • 150g gemischtes Hackfleisch
  • 1/2 Schalotte
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL laktosefreier Frischkäse
  • 1 EL gemischte Kräuter (TK)
  • ca. 70g Emmentaler am Stück
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskat







Zubereitung

  1. Ofen auf 190°C, Ober-und Unterhitze vorheizen.
  2. 1,5 Liter Salzwasser zum Kochen bringen. Spitzkohl abwaschen. Hitze etwas reduzieren und den gesamten halben Kopf im Salzwasser für ca. 10-12 Minuten garen. 
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin krümelig braten. Schalotte schälen und fein würfeln. Zum Hackfleisch geben und glasig dünsten. Mit den Gewürzen abschmecken.
  4. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Mehl über das Hackfleisch streuen und verrühren. 400ml vom Spitzkohl-Wasser abnehmen. Nach und nach zur Mehl-Hackfleisch Masse geben. Frischkäse und Kräuter einrühren. Erneut abschmecken. 
  5. Soße in eine Auflauffrom füllen. Spitzkohl aus dem Wasser nehmen und halbieren. In die Soße setzen. Emmentaler reiben und auf den Spitzkohl geben. Für ca. 15 Minuten gold-braun überbacken.
    Dazu passt Baguette (wenn Du es nicht unbedingt kohlehydratarm brauchst)!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen