Sonntag, 8. Mai 2016

Zum Glück gelöffelt...

Wie versprochen zeige ich Dir heute das Rezept zum hummelsüßen Nachtisch des Raclette- Männertags. Ein Dessert, das unfassbar schnell und einfach zuzubereiten ist. 
Vielleicht auch eine schnelle Idee für den heutigen Muttertag (eine weitere Idee folgt im nächsten Post). 
Egal wann, wo und warum es dieses Naschwerk geben soll: Deine Gäste werden begeistert sein! So viel Leichtigkeit im Glas überzeugt!


Erdbeer- Quark im Glas




Wie auch Du Dir diesen Leckerbissen zubereiten kannst, ist in gerade mal 3 Schritten erklärt. Einfacher geht es kaum! 
Und damit Du dich gleich davon überzeugen kannst, halte ich jetzt meinen Mund (naja, eigentlich die Tasten) und wünsche Dir viel Freude! 

Deine Frau Hummelsüß







Zutaten
(für 8 mittelgroße Babygläschen)

Für die Dekoration: Papieranhänger, Band und Stift...Erdbeeren und Zitronen





Zubereitung

  1. Sahne  mit dem Vanillezucker steif schlagen. Beiseite stellen.
    Quark mit dem Puderzucker glatt rühren. Sahne unterheben. Kühl stellen.
  2. Erdbeeren waschen und putzen. In kleine Würfel schneiden. 1/3 der Erdbeeren mit dem Zitronensaft pürieren. Restliche Erdbeeren unterrühren.
  3. Quarkmasse in einen Spritzbeutel füllen und die erste Schicht in die Gläschen spritzen (ca. 1/3 des Glases). Mit einem Teelöffel die Erdbeermasse darauf verteilen. Mit Quarkmasse abschließen. Alle Gläschen mit Erdbeer- und Zitronenstückchen verzieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen