Dienstag, 3. Mai 2016

Schnelle Schnecken

Die meisten Köche und Konditoren würden wohl bei schnellen Rezepten die Hände über den Köpfen zusammenschlagen. Denn bekanntlich braucht gutes Essen viel Zeit. Das Problem: gerade von Zeit hat man sehr wenig! Deswegen braucht es im Leben diese Rezepte, die leicht und schnell zuzubereiten sind. 
Also aufgepasst, liebe Sterneköche und hochdekorierte Bäcker: manchmal ist "schnell" verdammt gut!

Schoko- Schnecken mit Erdbeer Ragout

 

 

Mal so ganz unter uns: wenn bei mir die Zeit drängelt, aber ein Verzicht auf Süßes gar nicht in Frage kommt, dann habe ich mein Ass im Ärmel: Blätterteig! Normalerweise ist dessen Zubereitung eine Wissenschaft für sich und man sollte sich den ganzen Tag frei halten. Aber in Zeiten von Multitasking darf man auch mal schummeln! Da reicht auch der Blätterteig aus der Kühltruhe. 





Nach  den wunderbaren "Blätterteig- Törtchen" für schnelle Ostern, kommt hier eine neue Turbo- Süßigkeit. Schokolade und Erdbeeren sind nicht nur auf Weihnachtsmärkten eine tolle Kombination. Auch als schnelles Dessert wird es Deine Gäste verzücken. Eignet sich auch prima für den eigenen Glücksmoment auf dem Balkon, im Garten oder als Aufmunterung für die Arbeit!

Lass es Dir schmecken!
Deine Frau Hummelsüß








Zutaten
(für ca. 3 Personen)
  • 1 Packung laktosefreier Blätterteig (rechteckig)
  • laktosefreie Nuss- Nougat Creme, z.B. von "Minus L"
  • 500g Erdbeeren
  • 1 großer EL Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • Puderzucker zum Bestäuben



Zubereitung

  1. Blätterteig 10 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
    Ofen auf 200°C, Ober- und Unterhitze vorheizen. Springform mit 18cm Durchmesser fetten.
  2. Blätterteig entrollen und mit Nuss-Nougat Creme bestreichen. Von der langen Seite her aufrollen. In Daumenbreite Stücke schneiden und mit der Schnittfläche nach oben in die Springform legen (dicht an dicht!).
    20 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. 1/3 mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft pürieren. Restliche Erdbeeren unterrühren.
  4. Schnecken mit Puderzucker bestäuben. Zusammen mit dem Erdbeer-Ragout anrichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen